BUCHEN SIE JETZ

Canyoning

Canyoning

Was ist das…

Man versteht unter Canyoning das begehen einer Schlucht von oben nach unten,in den unterschiedlichsten Varianten.

Durch Abseilen, Abklettern, Springen, Rutschen, Schwimmen und manchmal sogar Tauchen gelangt man in geeigneter Ausrüstung durch die Schluchten. Neben dem sportlichen Reiz des Abenteuers steht vor allem das Naturerlebnis im Vordergrund.

Material

Zum Canyoning wird folgende Ausrüstung benötigt: Neoprenanzug, Canyoninggurt, Abseilgerät, Karabiner, Helm.

Im Preis sind Trainer, Versicherung und Ausrüstung inklusive. Nicht inbehalten sind Neoprenanzug, Essen und Transport.

En Mallorca encontramos multitud de torrentes de todos los niveles. Entre ellos destaca Sa Fosca, considerado entre los 6 más bellos y característicos de Europa. Éste torrente, con agua prácticamente todo el año se caracteriza por sus formaciones únicas, su belleza y singularidad; desemboca en s'Entreforc, donde se une al torrente de Pareis.

  • Wegen den bis 200m grossen Felsen und der schönen Umgebung hält man dieser Torrente für den schönsten Ausflug auf der Insel und wurde als Naturdenkmal annerkannt.
  • Por sus singularidades biológicas y geológicas ha sido declarado Monumento Natural.
  • Die Mündung befindet sich in Sa Calobra, wo sich eine Haussiedlung befindet ,die 1 Km vom Meer entfernt konstruiert wurde um vor den Piraten in Sicherheit zu sein.
  • Alfabia Nou

En Mallorca finden wir folgende Schluchte Torrentes

  • Torrente de Mortitx.
  • Torrente de Bàlitx o de na Mora.
  • Torrente de Pareis.
  • Torrente de s'Almedrà.
  • Torrente de Gorg des Diners.
  • Torrente des Salt des Molinet.
  • Torrente des Cable.
  • Torrente de Menut.
  • Torrente des Ferrerets.
  • Torrente de Mortitx.
  • Torrente de Bàlitx o de na Mora.
  • Torrente de Pareis.
  • Torrente de s'Almedrà.
  • Torrente de Gorg des Diners.
  • Torrente des Salt des Molinet.
  • Torrente des Cable.
  • Torrente de Menut.
  • Torrente des Ferrerets.

Torrente de Coanegra

Der Torrente de Coanegra befindet sich zwischen Santa María und Oriente, zwischen Can Morroy und Son Pou. Es handelt sich um einen einfachen Weg, der aber Sie staunen lassen wird. Nach Regentagen hat es viel Wasser und wir werden wunderschöne Bäche finden, von wo aus wir die Natur geniessen werden. Sehr sportlich.

Torrente de Bálitx

Vom Aussichtspunkt des Ses Barques (Sóller) wandern wir bis Bàlitx d'Abaix, um den Torrente de Na Mora, der ein wunderschöner, in das Meer mündender Torrente ist, zu erreichen. Hierfür müssen wir in guter körperlicher Verfassung sein.

Torrente de Mortitx (dificil)

Der Zugang zum Torrente de Mortitx ist durch Posesión de Mortitx, Strasse Lluc-Pollença zu erreichen. Die Schwierigkeit dieser Torrente ist der lange und schwierige Zugang. Der vorgeschlagene Ausflug ist mit Hin- und Rückfahrt per Boot von Cala Sant Vicenç aus, um den langen Weg und das Klettern am Ausgang des Torrentes zu vermeiden. Dieser Torrente hat fast rund um das Jahr genug Wasser.

Torrente de L`Ofre (dificultad media)

Dieser Torrente sammelt das Wasser von Vall de L'Ofre, auch gennannt Schlucht von Biniaraix worein es mündet. Wasserfälle mit viel Wasser machen aus dem Torrente etwas Besonderes.